Datenschutzerklärung

Webseitenbetreiber

Seveneves Records GbR
Könneritzstraße 25
01067 Dresden

Telefon: +49 351 82 12 76 31
E-Mail: info@germandjcontest.de
Internet: www.germandjcontest.de

vertreten durch Matthias Weigold & Patrick Hofmann

Allgemeine Datenschutzhinweise

Der Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Webseite gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber, die Seveneves Records GbR, vertreten durch Matthias Weigold & Patrick Hofmann , informieren.

Sicherheit

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Insbesondere treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DS-GVO unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Umstände, der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs und Zugriffs zu den Daten, der Eingabe und Weitergabe. Des Weiteren stellen wir Kommunikationsmöglichkeiten bereit, über die eine Wahrnehmung Ihrer Rechte, wie die Löschung von Daten und die Reaktion auf gefährdete Daten, schnell und einfach durchgesetzt werden kann.

Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser vollumfänglicher Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 DS-GVO Informationen, die Ihre Person bestimmen und über die Sie zurückverfolgt werden können. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Preisgabe Ihrer personenbezogenen Daten ist auf unserer Webseite lediglich dann notwendig, wenn Sie als Künstler (DJ) an unserem Musik-Wettbewerb, German DJ Contest, teilnehmen wollen und dazu unser Anmeldeformular vollständig ausfüllen oder uns an die auf der Webseite angegebene Kontakt-E-Mail eine Nachricht senden. Soweit Sie uns dabei personenbezogene Daten (bspw. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontodaten, SoundCloud-Profil, Facebook-Profil und Fotos) übermitteln, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis, d.h. Sie entscheiden selbst, ob Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Wir verwenden Ihre Daten anschließend nur, soweit wir diese für die Beantwortung Ihrer Anfrage und weiteren Kommunikation benötigen oder dies für die weitere Zusammenarbeit im Rahmen unserer Shows und Events mit Ihnen nützlich und erforderlich ist. Diese Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S.1 b) und c) DS-GVO rechtmäßig. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben. Vor Verwendung Ihrer Daten für weitere Zwecke werden wir Sie an der entsprechenden Stelle auf unserer Webseite oder über die persönliche Kontaktaufnahme darauf hinweisen und Ihre erforderliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO stets einholen.

Die Verwendung Ihrer Daten findet ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt.

Einzelne Datenerhebungsmaßnahmen

Anmeldeformular

Wenn Sie als DJ an unserem Musik-Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen Sie uns spezifische persönliche Daten mitteilen. Dazu werden in unserem Anmeldeformular Name , Künstlername , Alter , Anschrift , Telefonnummer , E-Mailadresse, Kontodaten, Link zu Facebook-Profil, Domain der privaten Homepage, bevorzugtes Musikgenre und Equipment erfasst und in unserer Datenbank gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend verwendet, um eine schnelle und effiziente Abwicklung Ihrer Anmeldung und Teilnahme an unserem Wettbewerb zu ermöglichen. Anhand der uns übermittelten Daten informieren wir uns zudem über Ihr musikalisches Können und überprüfen, ob Sie als Künstler für unser Event geeignet sind. Zudem werden wir uns persönlich mit Ihnen in Kontakt setzen. Die Kontodaten verwenden wir bei Auszahlung einer eventuell vereinbarten Künstlergage. Die beschriebene Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) und c) DS-GVO rechtmäßig. Die Daten werden solange aufbewahrt, wie Sie dies für eine Zusammenarbeit mit uns wünschen. Sollte die Kommunikation zwischen einem Künstler und uns länger als 18 Monate nicht stattfinden, werden die Daten des jeweiligen Künstlers aus unserer Datenbank gelöscht. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, wie unsere Geschäftspartner, erfolgt unsererseits nicht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt, dass Ihre Daten unseren Geschäftspartnern zum Zwecke der Zusammenarbeit bzw. Kooperation und Auftragsabwicklung erfolgen soll . Eine weiterführende Haftung für unsere Partnerunternehmen übernehmen wir nicht.

Präsentation der Künstler

Auf unserer Webseite präsentieren wir unter der Rubrik „Kandidaten“ und „History“ alle Künstler, die an unserem Event teilnehmen werden oder in der Vergangenheit teilgenommen haben. Dazu veröffentlichen wir Künstlername, Alter, Wohnort und Fotos in Form einer kurzen Biografie mit Diskografie sowie einen Link zum Facebook-Profil aller Künstler auf unserer Webseite. Die Präsentation dient der Werbung und Information über unser Event und ist im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 S.1 f) DS-GVO gestattet. Dauer, Umfang und erforderliche Einwilligungen zur Veröffentlichung der Daten werden im Rahmen von Künstlerverträgen festgehalten.

Kontaktdaten

Sie haben die Möglichkeit, Mitteilungen an uns per E-Mail über info@germandjcontest.de zu senden. Die dabei übermittelten personenbezogenen Daten, wie Name und E-Mail, verwenden wir gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 b) und c) DS-GVO für die Beantwortung Ihrer Anfrage und zur weiteren Kommunikation, soweit dies für eine (zukünftige) Zusammenarbeit nützlich und erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte, wie etwa unsere Geschäftspartner, erfolgt unsererseits nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Nach Beendigung der Kommunikation und aller Vertragsbeziehungen mit uns werden die übermittelten Daten gelöscht.

Analyse Tools

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies . Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder den Webservern Dritter an Ihren Webbrowser übertragen und auf Ihrem Endgerät für einen späteren Abruf gespeichert werden. Es handelt sich also um kleine Dateien zur Informationsspeicherung. Ihr Webb rowser greift auf diese Dateien zu , um die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website zu erhöhen . Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderten Dateien oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Für Gewöhnlich werden Cookies gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beenden, z.B. wenn Sie sich ausloggen, oder wenn Sie Ihren Webbrowser schließen.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative ( http://optout.networkadvertising.org/ ) und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite ( http://www.aboutads.info/choices ) oder die europäische Webseite ( http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ ) widersprechen.

Zusätzlich können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch die entsprechende Deaktivierung in den Systemeinstellungen Ihres Webbrowsers verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können zudem in den Systemeinstellungen Ihres Webbrowsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Server-Logfiles

Der Provider unserer Homepage erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt und protokolliert. Diese Informationen enthalten Angaben über Browsertyp/Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die zuvor besuchte Webseite (Referrer-URL), den Hostname des zugreifenden Rechners, die Uhrzeit der Serveranfrage, die Menge der gesendeten Daten in Byte und die verwendete IP-Adresse.

Diese erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen, zur Verbesserung der Website und müssen aus Sicherheitsgründen gespeichert werden, um bspw. Missbrauchsfälle rückverfolgen zu können. Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Die Informationen in den Server-Logfiles sind nicht unmittelbar bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns aber vor, die Server-Log-Files nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Google Analytics

Diese Website nutzt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“ zur Optimierung und Analyse unseres Onlineangebots. „Google Analytics“ wird von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten. Dabei werden ebenfalls „Cookies“ (Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, siehe oben) verwendet. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

 

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:

 

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Ihre dabei erfasste IP-Adresse wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird Ihre IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und erst dort gekürzt. Durch die Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

 

Im Rahmen der Nutzung von Google Analytics haben wir eine Auftragsdatenvereinbarung wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen. Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

 

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. In diesem Fall ist es nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können.

 

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

 

•  https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)

•  https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)

•  https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

 

Nutzung von Google Web Fonts:

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter  https://developers.google.com/fonts/faq  und in der Datenschutzerklärung von Google:  https://www.google.com/policies/privacy/ .

 

 

Nutzung sozialer Medien und Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Plugins ("Plugins") und Links zu folgenden sozialen Netzwerken:

Nutzung von Facebook

Insbesondere zu facebook.com, welches von der  Facebook  Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f" auf blauer Kachel oder einem „Daumen hoch"-Zeichen). Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. WennSie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) eingebunden. Durch das Benutzen des Twitter-Buttons (weißer Vogel auf blauem Hintergrund) und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy .

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch wird dem Youtube-Server aufgezeigt, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben. Sollten Sie dazu in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Nutzung von SoundCloud

Auf unseren Seiten sind Plugins von SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo (weiße Wolke auf orangem Grund) am oberen rechten Rand unserer Seiten.

Wenn Sie auf das Symbol von SoundCloud klicken, wird das Plugin aktiviert und es wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.

Wenn Sie den “Like-Button” oder “Share-Button” anklicken, während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy

Wenn Sie nicht wünschen, dass SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie auf das SoundCloud-Plugins auf unseren Seiten klicken.

Verlinkungen und Verweise zu anderen Webseiten:

Auf unseren Webseiten befinden sich Verlinkungen zu den Webseiten unserer Geschäftspartner. Durch das Klicken auf die abgebildeten Firmenlogos oder Internetadressen verbindet sich Ihr Webbrowser automatisch zu den Servern der jeweiligen Webseiten der Geschäftspartner. Dabei werden Daten erhoben, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Verlinkungen zu den Seiten unserer Geschäftspartner keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung erhalten. Wir können aber versichern, dass auch unsere Geschäftspartner die Regeln des Datenschutzes vollumfänglich beachten.

Ihre Datenschutzrechte im Überblick: Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf, Widerspruch

Recht auf Auskunft

Sie haben gem. Art. 15 DS-GVO unentgeltlich jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunftserteilung darüber, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht auf Berichtigung

Gem. Art. 16 DS-GVO steht Ihnen unentgeltlich ein Recht zu, an uns übermittelte, Sie betreffende unrichtige bzw. unvollständige personenbezogene Daten sofort berichtigen und/oder vervollständigen zu lassen.

Recht auf Löschung und Einschränkung

Weiterhin haben Sie gem. Art. 17 Abs. 1 DS-GVO unentgeltlich jederzeit das Recht darauf, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Ebenso können Sie die Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Sie können gleichfalls die Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DS-GVO einschränken lassen.

Für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen können wir gem. Art. 17 Abs. 3 DS-GVO aus Gründen des öffentlichen Interesses, zur Ausübung unserer freien Meinungsäußerung und Information und zur Durchsetzung unserer zivilrechtlichen Ansprüche von der Löschung der dafür erforderlichen personenbezogenen Daten bis zur Erfüllung unserer Ansprüche oder Verpflichtungen absehen.

Recht auf Widerruf

Sollten Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO uns gegenüber erklärt haben, können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Recht auf Widerspruch

Sie können gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) und f) DS-GVO erfolgt, widersprechen.

Mit Erhalt Ihrer Widerrufserklärung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen überwiegen. Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@germandjcontest.de oder verwenden Sie unser dafür bereitgestelltes Widerspruchsformular.

Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollte entgegen unserer Kontrolle eine eventuelle Verletzung oder Zuwiderhandlung ihrer personenbezogenen Daten für Sie feststellbar sein, steht Ihnen gem. Art. 77 DS-GVO ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Gewerbe seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: 

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html